Senfladen

Heutzutage wird Tafelsenf meist zu Wurst, gepökeltem und kaltem Fleisch gereicht oder er dient als würzende Zutat für Saucen, Salate, Fisch- und Gemüsegerichte.

Aber Senf ist nicht gleich Senf. Es gibt ihn in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Allein schon durch die Auswahl und das Verhältnis von weißem zu schwarzem Senf, dem Mahlgrad der Körner und dem verwendeten Most oder Essig entstehen ganz unterschiedliche Geschmacksrichtungen und Konsistenzen.

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Senfspezialitäten mit den verschiedensten Zutaten, wie beispielsweise Gewürze, Kräuter, Karamell, Honig, Meerrettich, Zitronensaft, Knoblauch, Tomaten, Weine, Champagner, Trüffeln, Beeren oder Früchten, die weitere Geschmacksnuancen zwischen süßlich mild, würzig und sehr scharf entstehen lassen.

A – C

D – F

G – I

J – L

M – O

P – R

S – U

V – Z